Genderprojekte am JFF

Das JFF – Institut für Medienpädagogik befasst sich mit Medien in der Theorie und in der Praxis. Das interdisziplinäre Forschungsteam untersucht aktuelle Medienphänomene und die komplexen Prozesse der Medienaneignung von Kindern und Jugendlichen. Auf den folgenden Seiten befinden sich Projekte des JFF zum Thema Gender.


webhelm – kompetent online

Das Projekt webhelm – kompetent online widmet sich der Frage, wie Kinder und Jugendliche sich Online-Medien aneignen und wie sie dabei von Fachkräften und Eltern unterstützt werden können. 

zum Projekt
RISE

Im Rahmen des Projekts RISE produzieren junge Menschen Medieninhalte zu den Themen Gender, Pluralismus, Werte und Religion, Rassismus und Gesellschaftskritik, welche im Zusammenhang mit Extremismusprävention stehen.

zum Projekt
Medien_Weiter_Bildung

Die Medien_Weiter_Bildung ist ein Weiterbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe. In diesem Rahmen werden jährlich Blended-Learning-Kurse (Lernen in Online- und Offlineumgebungen) rund um das Thema Medienpädagogik und angrenzende Schwerpunktthemen angeboten.

zum Projekt
Hinweise zur Durchführung von GenderONline-Workshops

Damit einer gelungenen Durchführung eines GenderONline-Workshops nichts im Weg steht, sind hier einige Tipps gesammelt. Pädagogische Arbeit zu Gender Sensible und reflektierte Herangehensweise Gesprächsregeln Gruppenaufteilung Weiteres Schwierigkeiten Informierung der Erziehungsberechtigten Datenschutz/Urheber*innenrecht Pädagogische Arbeit zu Gender Sensible und reflektierte Herangehensweise Die Themen Geschlecht, geschlechtliche Identität und sexuelle (bzw. romantische) Orientierung sind gerade in Jahren, in denen […]

zum Projekt
Gerne Sternchen! Empfehlungen zur gendersensiblen Sprache am JFF

Im Manual „!Gerne*“ stellen wir konkrete Umsetzungsvorschläge zur Anwendung von gendersensibler Sprache in Wort und Bild, beim Schreiben und Sprechen vor.

zum Projekt
chevron-up